Führungen im
Deutschordensmuseum

Veranstaltungs­kalender

Suche verfeinern

Zeitraum

Workshop Fotografie: Spuren des Deutschen Ordens

05.10.2019 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Deutschordensmuseum

Workshop zur Sonderausstellung Fotografie – theoretisch und praktisch Auf den Spuren des Deutschen Ordens mit Profifotograf Holger Schmitt   Der Fotograf Holger Schmitt sucht mit den Teilnehmenden nach Spuren des Deutschen Ordens in Bad Mergentheim. Er will die Menschen sensibilisieren, offenen Auges durch eine Stadt zu gehen. Gemeinsam wird fotografiert. Themen: Architektur des Deutschen Ordens, Konzentration auf typische Details aus der Zeit vor 1809. Wie ist es möglich, Architektur richtig, ohne stürzende Linien, darzustellen? Fotos zum Thema „Mensch und Geschichte“ sollen das Programm ergänzen. Wie kann ich Menschen vor Monumenten so fotografieren, dass eine Verbindung zu Geschichte hergestellt wird? Die Ergebnisse werden anschließend in der Gruppe besprochen. Schmitt produzierte seine Prüfungsarbeiten noch mit einer 13x18 Holzkamera auf Glasplatten. Den größten Teil seines Berufslebens verbrachte er als Fotoredakteur im Rheinland. Nach der Pensionierung begann Schmitt sein digitales Fotografenleben, zunächst mit Naturfotografie. In Bad Mergentheim erweiterte er sein Spektrum um die Themen Kunst, Architektur und Reisen. Seine Bilder veröffentlicht er hauptsächlich im Internet. Info:Kosten: 25 Euro Mitzubringen: Eigene Kamera und USB-KabelAlter: Ab 16 Jahre, max. 8 TNAnmeldung bis 30. September unter Tel. 07931 52212 oder per Mail an gudrun.mueller@deutschordensmuseum.de

Mehr erfahren

Auf den Spuren des Deutschen Ordens

13.10.2019 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Zum Jubiläum "800 Jahre Deutscher Orden in Mergentheim" Wanderung im Rahmen der "Taubertäler Wandertage"Auf den Spuren des Deutschen Ordens Jürgen Schwinning-Sturm Die Wanderung von gut 12 Kilometern führt in der Mergentheimer Umgebung zu Orten, die mit der Geschichte des Deutschen Ordens in Verbindung stehen. Der Kunsthistoriker Jürgen Schwinnig-Sturm hat eine Route mit neuen Zielen ausgearbeitet und vermittelt unterwegs viel Wissenswertes rund um den Orden, der seit 1219 die Geschichte Mergentheims bestimmte. Es wird witterungsgerechte Kleidung, d.h. auch geeignetes Schuhwerk vorausgesetzt, die Wanderung wird Höhen und Tiefen sehen und insgesamt eine Kondition für vier Stunden gemütliches Laufen erfordern. Info:Länge: etwa 12 kmDauer: rund 4 StundenVoraussetzungen: gutes Schuhwerk, wetterabhängige KleidungEmpfehlung: Getränke selbst mitnehmen.Anmeldung bei der Tourist Info. Treffpunkt an der Museumskasse-Deutschordensmuseum. Eine Gebühr von 6 Euro wird erhoben.

Mehr erfahren

Das Schloss. Ein Kaleidoskop mit Bildern 1890-1999

16.10.2019 19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Vortrag zum Jubiläum Das Schloss. Ein Kaleidoskop mit Bildern und Kurztexten aus elf Jahrzehnten (1890 – 1999) Hartwig Behr M.A. Historiker Der Referent wird mit Fotos (Bestände von Institutionen und  Privatarchiven) zeigen, wie das Schloss und die dazugehörigen Gebäude sich von 1890 bis 1999 verändert haben, wie sie von Behörden, Firmen und Familien genutzt wurden, welche besonderen Ereignisse dort stattfanden, wie sich Historisches in ihren Mauern finden ließ oder dort eingegraben hat. Das Schloss diente als Kulisse für Fotos von Privatpersonen und seine Front vielfach zu Reklamezwecken. Die Bilderfolge wird durch Textfunde aufgelockert. Info:Eintritt freiIn Kooperation mit dem Verein Deutschordensmuseum e. V.

Mehr erfahren

Johanniter und Deutscher Orden in Mergentheim

13.11.2019 19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Vortrag zum Jubiläum Konkurrenz unter Brüdern. Die Johanniter und der Deutsche Orden in Mergentheim Prof. Jörg Seiler, Universität Erfurt Im fränkischen Raum waren die beiden im Alten Reich fest verankerten Ritterorden, der Deutsche Orden und der Johanniterorden, auffallend gut verankert. Sie bildeten jeweils eigene Ordensprovinzen, so genannte Balleien („Ballei Franken“) aus. Neben Rothenburg (Johanniterspital; Pfarrherr: Deutscher Orden) galt es auch in Mergentheim (Johanniter = Pfarrherr), einen Ausgleich der Interessen beider niederadeliger geistlich-ritterlichen Gemeinschaften zu organisieren. Der Vortrag bietet einen Überblick über die Geschichte der Johanniter in Mergentheim und analysiert die Konflikte beider Ritterorden. Info:Eintritt freiIn Kooperation mit dem Verein Deutschordensmuseum e. V.

Mehr erfahren