Führungen im
Deutschordensmuseum

Veranstaltungs­kalender

Suche verfeinern

Zeitraum

Festakt "800 Jahre Deutscher Orden in Mergentheim"

15.12.2019 10:30 Uhr - 16:30 Uhr

Zum Programmablauf des Festakts 10.30 Uhr Pontifikalamt im Münster St. Johannes 14.30 Uhr Festakt im Roten Saal des Deutschordensmuseums Grußworte S. E. Frank Bayard Hochmeister des Deutschen Ordens Udo Glatthaar Oberbürgermeister Bad Mergentheim Vortrag Prof. Dr. Dr. h. a. mult. Udo ArnoldUniversität Bonn Musikalische Gestaltung Musica Canterey Bamberg Im Anschluss festlicher Empfang mit Sekt, Kaffee und Kuchen Info: Wir weisen darauf hin, dass die Plätze begrenzt sind,und die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt werden.Anmeldung bitte an gudrun.mueller@deutschordensmuseum.de. Zum Hintergrund:Die Stadt Mergentheim wurde seit 1219 durch den Deutschen Orden geprägt. Am Schloss, am Schlosspark, an den vielen wappenverzierten Häusern, ist das noch heute zu erkennen. Mergentheim war seit 1219 zunächst als Kommende eine wichtige Niederlassung des Deutschen Ordens, seit 1526/27 bildete es anschließend für fast 300 Jahre als Hauptsitz der Ordensregierung und Residenz des Hochmeisters die Zentrale des Deutschen Ordens. Am 16. Dezember 1219 trat Andreas von Hohenlohe dem Deutschen Orden bei und stiftete ihm im Zuge eines Erbvergleichs mit seinen weltlich verbleibenden Brüdern Gottfried und Konrad Ländereien und Rechte in Mergentheim, eine knappe Woche später traten auch deren Brüder Heinrich und Friedrich dem Orden bei und verfuhren ähnlich. So entstand vor 800 Jahren die Kommende Mergentheim. Anlässlich des 800-jährigen Jubiläums der Ordensniederlassung Mergentheim wird im gesamten Jahr 2019 mit einem Tag der offenen Tür, mit einer Sonderausstellung, mit Vorträgen, Führungen, und vielem mehr der bewegten Ordensgeschichte gedacht. Der Festakt am 15. Dezember schließt das Jubiläumsjahr ab. Schirmherr des Jubiläums: Hochmeister P. Frank Bayard

Mehr erfahren

Schloss und Stadt: Hochmeister Clemens August

2 Termine ab 13.04.2020 - 03.10.2020 14:30 Uhr - 16:00 Uhr Deutschordensmuseum

Sonderführung Schloss und Stadt:Hochmeister Clemens August und sein SchlossKostümführung mit Wolfgang WilligHochmeister Clemens August von Bayern (reg. 1732-61), der Stadt und Schloss zu barocker Pracht verhalf, stellt “sein” Mergentheim vor. Bei einem Spaziergang plaudert er über die Spuren, die seine Vorgänger im Amt am Schloss, im Schlosshof, am Spital und sonst in der Stadt hinterlassen haben. Seit 1219 hat der Deutsche Orden viele Impulse gesetzt und das Leben in der Stadt, in der Region und weit darüber hinaus geprägt - das vermittelt der Hochmeister sehr selbstbewusst!Von Ostern bis Anfang Oktober können Mergentheimer und Gäste in jedem Jahr unter dem Titel „Schloss und Stadt“ an Themenführungen teilnehmen, die einen Museumsbesuch mit einem Gang durch die Stadt verbinden. Diese beliebten kombinierten Führungen des Deutschordensmuseums durch Museum und Stadt stehen ganz im Zeichen der Stadtgeschichte.Info:Treffpunkt ist die Museumskasse.Dauer: ca. 1,5-2 StundenDie Führung ist kostenpflichtig

Mehr erfahren

Linolschnitt nach Ideen Hermann Fechenbachs

09.05.2020 14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Workshop "Linolschnitt nach Ideen Hermann Fechenbachs" Heike Uibel M. A. Der Künstler Hermann Fechenbach (Mergentheim 1897-1986 Denham) hat neben seinen Ölbildern ein umfangreiches grafisches Werk hinterlassen. Vor allem Holz- und Linolschnitte zur Illustration des 1. Buch Moses oder der Zyklus „My Impressions as Refugee“ sind bekannt. Die Kunsthistorikerin und Kirchenmalerin Heike Uibel M. A. befasst sich einführend mit dem Nachlass des Künstlers im Deutschordensmuseum; einige seiner Arbeiten werden hier dauerhaft präsentiert. Im kreativen Teil entstehen eigene Linolschnitte nach Hermann Fechenbachs künstlerischem Vorbild. Der Workshop wird im Rahmen der "Jüdische Kulturtage Taubertal" durchgeführt, die vom 2. bis 10. Mai 2020 stattfinden. Info: Für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene Max. 10 Personen Kosten: Treffpunkt Museumskasse Anmeldung unter Tel. 07931/52212 Auch für Klassen ab Stufe 8 nach Vereinbarung zu buchen

Mehr erfahren