Workshops für den Unterricht oder den Kindergarten

Zu vielen Themen, die in den Bildungsplänen der verschiedenen Schularten verankert sind, lassen sich Anknüpfungspunkte im Museum finden und auch die Kindergärten haben mit den Themen der Dauer- und Sonderausstellungen ein weites Spektrum an Bezugspunkten. Neue Themen werden auf Anfrage gerne bearbeitet.
Bei einem Workshop

Bei einem Workshop "Gerichtswesen in Mergentheim" (Foto: Deutschordensmuseum)

Eine Auswahl von  Workshops, die im Rahmen des Unterrichts oder einer Beschäftigung im Kindergarten eingesetzt werden können:

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Vorwiegend für Grundschulen und Kindergärten geeignet:

  • Geheimnisvolles Mergintaim. Auf den Spuren von Rittern, Aufständischen und Königstreuen
  • Ritterschlag und Marktgeschrei. Leben im Mittelalter
  • Schäfer Gehrig und die Quellen von Mergentheim

Vorwiegend für weiterführende Schulen geeignet:

  • Gerichtswesen in Mergentheim
    (auch als vierstündiger Projekttag durchführbar)
  • Jüdisches Leben in Mergentheim. Eine Spurensuche
    (auch als vierstündiger Projekttag durchführbar)
  • Die Stadtgeschichte in fünf Schritten
  • Die Geschichte des Deutschen Ordens in fünf Schritten
  • Die Baugeschichte des Schlosses in fünf Schritten

Wir führen auch Projekttage zu den angebotenen Themen durch. Bitte fragen Sie bei uns nach.

In unserem Prospekt "Kinder und Jugendliche im Museum. Angebote der Museumspädagogik", den Sie sich hier unten im pdf-Format ansehen können, finden Sie Altersangaben, Inhalte und Anknüpfungspunkte an die Bildungspläne zu den einzelnen Workshops. Leider sind zur Zeit nicht mehr alle Workshops verfügbar.
Weitere Informationen unter Tel 07931/52212 oder per Mail an elfriede.rein@deutschordensmuseum.de

Weiterführende Informationen:
Dokument in diesem Fenster öffnen. Prospekt: Angebote der Museumspädagogik