Stadtgeschichte

Funde aus der Merowingerzeit (6.-8. Jahrhundert) zeugen von den ersten Mergentheimern.
Modell der Stadt Mergentheim um 1750 (Foto: Foto Besserer, Lauda-Königshofen)

Modell der Stadt Mergentheim um 1750 (Foto: Foto Besserer, Lauda-Königshofen)

Mergentheim war von Orden und Klöstern geprägt, was z. B. eine hochkarätige gotische Madonna von 1280 oder ein Hl. Sebastian von einem Augsburger Silberschmied dokumentieren. Sehenswert die barocke Hofapotheke mit dem Waagenhalter und die besonderen Uhren des international gefragten Uhrenbauers Baumgartinger.
Wir zeigen Werke aus dem Nachlass des emigrierten jüdischen Künstlers Hermann Fechenbach. Und Mergentheim als Kurbad wird vorgestellt.